Schweizer Walnuss-Weihnachtskekse

Swiss Walnut Christmas CookiesSchweizer Walnuss-Weihnachtskekse

Ergibt je nach Größe ungefähr 50 Kekse

 

 

 

 

 

Zutaten

  • Für die Kekse
  • 2 Eier (nur dag Eiweiss)
  • Prise Salz
  • 225 G gemahlene Walnüsse
  • 150 G gemahlene Haselnüsse
  • 200 G Zucker

 

Für die Glasur

  • 150 G Puderzucker
  • 1½ Esslöffel wasser
  • 1½ Teelöffel Kirsch
  • 100 G ganze Walnüsse

 

Zubereitung

  • Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen, bis es steif ist
  • Falls es in Ihrer Region keine gemahlenen Walnüsse gibt, geben Sie einfach das gleiche Gewicht ganzer Walnüsse in die Küchenmaschine und zerkleinern Sie, bis Sie fein gemahlen sind
  • Die gemahlenen Walnüsse, gemahlenen Haselnüsse und den Zucker zum Eiweiß hinzugeben und alles mischen, bis ein klebriger Teig entsteht
  • Etwas Folie oder noch besser eine Silikon-Backmatte auf die Küchenarbeitsfläche legen. Die Mischung auf diese Arbeitsfläche kippen und auf eine Dicke von 1 cm ausrollen. Eine Ausstechform nach Wahl (z.B. Weihnachtsbaum, Stern) verwenden und die Formen ausstechen, bei Bedarf den Teig neu ausrollen
  • Die Formen auf ein Blatt Backpapier legen und sie ungefähr 6 Stunden oder Übernacht trocknen lassen
  • Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Kekse ungefähr 10-12 Minuten backen, bis sie leicht braun sind. Die Kekse auf einem Drahtgitter abkühlen lassen
  • Die Glasur durch Mischen des Puderzuckers, Wassers und Kirsch erstellen. Eine Seite der Kekse leicht in die Glasurmischung tunken und überschüssige Glasur abtropfen lassen. Die glasierten Kekse auf ein Drahtgitter legen und mit einer ganzen Walnuss dekorieren
  • Ergibt je nach Größe ungefähr 50 Kekse. In einem geschlossenen Behälter halten sie sich für ungefähr 3 Wochen
Schweizer Walnuss-Weihnachtskekse was last modified: November 28th, 2013 by Aime